Heimat-Quiz zum Altstadtfest am 2. Juni 2018 Bibliothek Am Markt 3

02.06.2018

Ein erstes Altstadtfest mit zahlreichen geöffneten Höfen in der Innenstadt lockte viele Gäste aus nah und fern nach Wusterhausen/Dosse.
Auch die Bibliothek und das Wegemuseum im Herbst`schen Haus Am Markt 3 hatten an diesem Tag die Pforten geöffnet, um auf die Angebote der beiden kulturellen Einrichtungen aufmerksam und auf Geschichte neugierig zu machen.
Die Bibliothek veranstaltete mit Unterstützung von Mitgliedern des Fördervereins der öffentlichen Bibliotheken im Landkreis OPR ein Heimat-Quiz, an dem sich etwa 55 Erwachsene, Jugendliche  sowie Kinder beteiligten.
Spannend war es für viele, den folgenden Fragen  nachzugehen:
Wann gab es die ersten Filmvorführungen im heutigen Kino am Markt? (1920er Jahre)
In welchem Jahr belebten Mitglieder des Kulturvereins Wusterhausen e.V. das vom Heimatmaler und Dichter Theophil Dombrowski begründete Brezel-Fest wieder? (2010)
Eine gute Hilfe bei der Beantwortung der  insgesamt 8 Fragen stellten die Chroniken von Wusterhausen/Dosse Teil 1 und Teil 2 dar. Während einige darin blätterten, um sich ihre Informationen zu holen, nutzten andere die Gelegenheit, dies anhand der entsprechenden Seiten aus dem Buch zu recherchieren, die  sozusagen im Sinne von „Wusterhausen auf der Leine“ angebracht waren.
Die Bücherfeen Mathilda und Helene Schroeder lasen Passagen aus Büchern des in Wusterhausen/Dosse geborenen Schriftstellers und Regisseurs Ulf Miehe (1940 –1989), dem im Vorraum der Bibliothek  im Jahr 2015 eine Gedenktafel mit einem Zitat aus seinem Buch „Die Zeit in W und anderswo“ (1968) gewidmet wurde.
Wer die Fragen richtig beantwortet hatte, durfte sofort an einer VerLOSung teilnehmen.
Die Gewinnerinnen und Gewinner freuten sich über attraktive Preise wie Bücher regionaler Autorinnen und Autoren (Astrid Hoffmann, Klaus Hoferichter und Wolfgang Hörmann), Wusterhausen-Souvenirs, Gutscheine für Schöller-Festspiele, Lesungen des Literarischen Bilderbogens, Kino, Strandbad, Workshop, Eisdiele, Gastronomie, Friseur, regionale Produkte…
Dafür ein besonderes Dankeschön an die zahlreichen Sponsoren und Spender.
Mit freundlicher Genehmigung wurden einige Gewinnerinnen und Gewinner mit ihren Preisen im Foto festgehalten und auf der Internetseite der Gemeinde Wusterhausen/Dosse unter der Rubrik Schnappschüsse präsentiert.
Ein Dank im Namen der Bibliothek gilt ebenfalls den Helferinnen und Helfern vor Ort aus den Reihen des Fördervereins der öffentlichen Bibliotheken und den beiden Bücherfeen, die ihre Aufgabe engagiert bewältigt haben.
Ein Bücherflohmarkt, der ebenfalls Beachtung fand, rundete das Angebot ab.
Bibliothekleiterin Kerstin Jonas freute sich über die große Resonanz am Heimat-Quiz und konnte zudem neue Benutzer für die Bibliothek verzeichnen.

Marianne Golde
Mitglied des Fördervereins der
öffentlichen Bibliotheken im Landkreis OPR

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Heimat-Quiz zum Altstadtfest am 2. Juni 2018 Bibliothek Am Markt 3

 
Brandenburg vernetzt