Literatur-Café

26.02.2020 um 14:30 Uhr

Wolfgang Hörmann

liest aus "Der eiserne Gustav"

von Hans Fallada

 

Der Journalist im Ruhestand ist seit 1998 Mitglied der Hans-Fallada-Gesellschaft e. V. und beschäftigt sich seitdem mit dem bedeutenden Erzähler und seinen Werken.

 

 

Mehr als 30 Romane, dazu ungezählte Geschichten für Zeitschriften, hat Hans Fallada zwischen 1920 und 1946 geschrieben. Der 1893 in Greifswald geborene Rudolf Ditzen (seinen Künstlernahmen legt er sich erst vor Erscheinen seines Erstlingswerkes zu) hat bis zu seinem Tode 1947 dutzende Romanfiguren geschaffen. Zu den bekanntesten gehört Gustav Hackendahl, genannt : "Der eiserne Gustav". Der Autor rückte ihn 1938 in das Licht der Welt. Hackendahl ist Ende der 20er Jahre einer der letzten Droschkenkutscher von Berlin - ein einfacher Mann, ein Vorbild an Disziplin, und Kaisertreue, eine Mischung aus Herzlichkeit, Güte und Berliner Schnauze. Den größten Teil seines Selbstverständnisses bezieht er aus seiner Zeit als preußischer Unteroffizier und aus der Gewissheit: Fleiß, Pflichtgefühl,  unbedingte Redlichkeit sowie die Unterordnung unter den Willen des Höheren  sind unerlässlich. Diese Eigenschaften bestimmen nicht nur sein Handeln als Chef eines Kleinunternehmens mit Pferden und Wagen. Auch als Patriarch diktiert er in der Familie so die Regeln. Seine Kutschfahrt Berlin - Paris und retour spielt im Roman eine wichtige Rolle. Eigentlich war sie als Vorlage für einen Episodenfilm gedacht, doch legte Hans Fallada mit "Der eiserne Gustav" einen breit angelegten spannenden Familienroman vor, der die politischen Verhältnisse zwischen 1914 und dem Ende der Weimarer Republik anschaulich abbildet.

 
 

Veranstalter

Bibliothek Wusterhausen

Am Markt 3
Herbst'sches Haus
16868 Wusterhausen/Dosse

Telefon (033979) 877-60

E-Mail E-Mail:
https://bibliothek.wusterhausen.de/webopac/ Web-OPAC der Bibliothek Wusterhausen

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag 13.00-18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag-Freitag 10.00-17.00 Uhr
Samstag 10.00-16.00 Uhr
Sonntag geschlossen
Nach Vereinbarung für Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten.

 
 
Brandenburg vernetzt