Teilen auf Facebook
 

Bildung & Vermittlung

Mit der thematisch breit angelegten Ausstellung von der Bronzezeit bis zur Gegenwart bietet das Wegemuseum eine Vielzahl an Möglichkeiten, die historischen Wege unserer Region spielerisch zu entdecken. Wir laden Familien, Kinder- und Jugendgruppen als auch Schüler und Lehrer herzlich ein, mit uns auf Erkundungstour zu gehen. Auf Wunsch bieten wir thematische Sonderführungen und Sonderaktionen an, bei denen auf anschauliche Weise die Geschichte der Region und/oder die Geschichte unseres Leitthemas Wege und Verkehr präsentiert wird.

 

Schule im Museum

Das Museum als Lernort schafft neuartige Zugänge zu Wissensinhalten. Schüler/innen sollen Museen als interessante, informative und aktuelle Orte kennenlernen, dessen Besuch Spaß macht und Neugier weckt. Durch die Begegnung mit Sammlungsstücken und die Veranschaulichung von Unterrichtsinhalten können Themen eingeführt oder das bereits Gelernte anschaulich vertieft werden, sodass der Museumsbesuch zu einer idealen Ergänzung zum Unterricht wird.

 

Im Wegemuseum besteht die Möglichkeit, folgende museumspädagogische Angebote zu nutzen:

  • Thematische Führungen für Kinder, Schüler, Studenten, Fachpublikum und Laien
  • Museumsrallye durch unsere Dauerausstellung für die Alterstufen 8 bis 10 sowie 11 bis 13 Jahre (frei verfügbar für unsere jungen Gäste)
  • Angebote für Kinder und Familien in den Schulferien

 

Gern stimmen wir mit Ihnen Projekte, Kindergeburtstage oder spezielle unterrichtsbezogene Ausstellungsbesuche individuell ab. Sprechen Sie uns einfach an!

 

Information und Anmeldung unter 033979/877-62 oder

 

 

Der Weg ist das Ziel.

Konfuzius

 

 
Brandenburg vernetzt