Herzlich willkommen im Barockhaus Am Markt 3

Was ist gerade bei uns los?

Unsere komplette Veranstaltungsübersicht finden Sie hier.

 

 

"Kleermaker“  von  Jan van Vliet, 1635

Buchvorstellung: Volkhard Paris 

"Der Dorfschneider von Kerzlin" 

Eine abweichende Lebensgeschichte aus dem Ruppiner Land

Freitag, 24. Mai um 19 Uhr, Galerie Alter Laden

Seerosen Foto: M. Feierabend

"Klarwasserseen und Moore" Fotos von Michael Feierabend

Ausstellung in der Galerie Alter Laden vom 25. Mai bis 1. September 2024

Vernissage Sonnabend 25. Mai 2024 um 11 Uhr mit einer Multimedia-Show des Autors

Titel Katalog

Sonderausstellung 26.04.2024 bis 18.6.2024 im Wegemuseum:

"Kreuz & Quer" - Lebenswege von Frauen in Brandenburg

Eröffnung

am 26.4.2024 um 19 Uhr in der Galerie Alter Laden 

mit einer Einführung zur Ausstellung von Prof. Dr. Andrea Schmidt
und einem Vortrag von Katja Stephan zum Thema „Perspektiven für Frauen in Brandenburg 2024“.

 

Impression Christiane Schael

"Zwischen Prignitz und Ruppiner Land" Fotos von Dr. Christiane Schael

Ausstellung in der Galerie Alter Laden vom 1. März bis 19. Mai 2024

Vernissage Freitag 1. März 2024 um 16 Uhr, am Klavier: Kantorin Hayan Kim

Kulturverein

Stadtgespräch

ab 2024 1x monatlich jetzt donnerstags in gemütlicher Runde in der Galerie Alter Laden

nächster Termin: Donnerstag 23. Mai 2024 um 18.00 Uhr

18. April 14-17 Uhr Spielenachmittag, Anmeldung bitte bei Jacquues-Yves Henry

Auszug aus dem Rezeptbuch Gustav Schimberle 1908

Workshop „Alte Handschriften entziffern“ - nächste Termine in Abstimmung!
Anhand von Rezepten aus der Sonderausstellung „Küche – Kochen – Kunst“  Sütterlin und Kurrentschrift lesen lernen

Eröfnung 8.3.2022, Foto: Astrid Flügge

Alls in Plattdüütsch...

Sprachkurs „Plattdeutsche Runde“: Es geht am 1. Februar um 18.30 Uhr weiter!

Zum Lesen und Hören: Unsere Plattdüütsch-Eck!

Museum- und Stadtführungen auf Plattdeutsch sind im Wegemuseum buchbar.

Plakat

Freiwilligendienst im Wegemuseum möglich - einfach bewerben!

Auch für Menschen über 27!

 

Hier ist unsere Einsatzstellenbeschreibung...

 

Eines der stattlichsten barocken Bürgerhäuser Wusterhausens ist heute das Zuhause des Wegemuseums, der Bibliothek, der Galerie Alter Laden und der Tourist-Information.

Wegemuseum Foto: KAZ
Dauerausstellung Foto KAZ

Die Dauerausstellung

Wege sind Lebensadern einer Gesellschaft, sie vernetzen und verbinden. Meist wird die Bedeutung des Alltagsphänomens jedoch erst dann wahrgenommen, wenn Wege unter dramatischen Umständen unterbrochen werden. Das und vieles mehr zeigt die Dauerausstellung des Wegemuseums.

 

screenshotAusstellung

Online-Ausstellung: Globale Geschichten

Kolonialarzt Dr. Ipscher in Kamerun

 

Adresse

 

Wegemuseum, Bibliothek und Touristinfo

Am Markt 3

16868 Wusterhausen/Dosse

033979/87760

 

Gemeinde Wusterhausen/Dosse

Kreis Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg

Reisegebiet Prignitz

 

 

 

 

Wege entstehen dadurch,
dass man sie geht.

 

Franz Kafka



Aktuelles