Rückblick auf Veranstaltungen (Auswahl)

AutoHarp04052024

Autoharpspieler Alexandre Zindel

Sonnabend 4. Mai 2024 um 19 Uhr Galerie Alter Laden

Plakat

Friedhofsgeflüster - Friedshofsspaziergang mit der "Schwarzen Witwe"

11.4.2024 um 17 Uhr, Treffpunkt Friedhof Berliner Straße

Foto: KAZ

Workshop „Alte Handschriften entziffern“
Anhand von Rezepten aus der Sonderausstellung „Küche – Kochen – Kunst“  Sütterlin und Kurrentschrift lesen lernen

Plakat

Traditioneller Osterspaziergang des  Kulturvereins

Ostersonntag 31.3.2024 14 Uhr Treffpunkt am Friedhof

Grabkreuz des Schlossers Borchert, Foto: KAZ

Vortrag: Wusterhausens Friedhöfe

Freitag, 22. März 2024 um 19 Uhr in der Galerie Alter Laden

Foto: Ch. Tessmer

Lena-Quellen-Tour am Baikalsee

Reisebericht von Harald Wenzel, Hubertus Richter und Christian Tessmer 
Freitag, 23. Februar 2024 um 19 Uhr in der Galerie Alter Laden

Foto: Sarah Romeyke

Vortrag zur Geschichte des Museums Heiligengrabe bis 1946

Sarah Romeyke, Schwerin

Freitag, 26. Januar 2024 um 19 Uhr in der Galerie Alter Laden

Plakat

Donnerstag, 9. November 2023 um 19 Uhr in der Galerie Alter Laden

„Im Herzen der Welt“

Vortrag zum jüdischen Leben in der Region 
Anke Sengespeck, Bad Wilsnack

 

Vorher Mahnwache auf dem Markt (18 Uhr)

Plakat
Nachreformatorische Darstellungen von Maria Verkündigung in der Mark Brandenburg – Vortrag von Rudolf Bönisch, Lübbenau
Freitag, 20. Oktober 2023 um 19 Uhr in der Galerie Alter Laden

 

Buchtitel
Ich höre keine Sirenen mehr – Lesung mit Daniel Schulz über Krieg und Alltag in der Ukraine
Freitag, 13. Oktober 2023 um 19 Uhr in der Galerie Alter Laden

 

nicht nur Äpfel werden bestimmt...

Apfelfest - klein & fein, mit Obstsortenbestimmung

Sonntag, 17. September 13 bis 17 Uhr

im Haus Am Markt 3

Buchtitel

Lesung: Grit Lemke – Kinder von Hoy

Donnerstag, 31. August 2023

19 Uhr in der Galerie Alter Laden

Quelle: Peter Krips

Vortrag: "Geboren in Shanghai als Kind von Emigranten",

mit dem Zeitzeugen Peter Krips
Mittwoch, 14. Juni 2023 um 19:00 Uhr

 

Richtblock Foto: Wegemuseum

Wusterhausener Scharfrichtergeschichten

Volkshochschul-Kurs im Wegemuseum

am  21. und 28. 6. 2023 jeweils 18 Uhr

 

Flyer H. Janschke

Die Geschichte von Trieplatz von 1800 bis 1945

Vortrag am 31. März 2023 um 19.00 Uhr in der Galerie Alter Laden

 

Kulturverein

Osterspaziergang des Kulturvereins

9. April 2023 (Ostersonntag) 14 Uhr, Treffpunkt Kirche

 

Quelle: Anke Geißler-Grünberg

Vortrag: Jüdische Friedhöfe

Mittwoch, 9.11.2022, 19 Uhr, Galerie Alter Laden

 

Davidstern

Vortrag: 500 Jahre Jüdisches Leben in der Prignitz

Freitag 28.10.2022, 19 Uhr

 

Cornelia Heyse (c) Privat

Lesung:

Nele Heyse liest aus ihrem Buch "Ach"

7.10.2022 um 19 Uhr Galerie Alter Laden

Am Freitag, 07.10.2022 um 19.00 Uhr liest die Autorin und Schauspielerin Nele Heyse aus ihrem Buch "Ach" und spricht darüber mit Inka Thunecke
Galerie Alter Laden/Wegemuseum, Am Markt 3, 16868 Wusterhausen/Dosse.
Eintritt 6 EUR (zzgl. Ticketgebühr bei online-Buchung) per Ticketbutton oder direkt vor Ort.
Förderer: Das Projekt wurde gefördert im Rahmen von “Neustart Kultur” der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V.


Zum Roman von Nele Heyse:
Die Ehe der Sängerin Nina und des Schriftstellers Konstantin scheint perfekt. Sie lieben und brauchen sich, haben den gleichen Humor, können miteinander reden. Trotzdem betrügen sie einander. Nina schläft mit ihrem Korrepetitor, Konstantin mit der gefühlskalten Ava, die er sich erdacht hat. Da er von der Affäre seiner Frau weiß, versucht er, sie mit erfundenen Geschichten wieder zu sich zurückzuholen. Doch eine „Trostgeschichte“ für sie will ihm nicht gelingen. So flüchtet er aus dem gemeinsamen Zuhause in Parallelwelten und lässt dabei Nina in ihrem eigenen „Ach“ zurück.
Der neue Roman von Nele Heyse – episodisch erzählt und wunderbar sinnlich zugleich – ist ein Spiel zwischen Fantasie und Wirklichkeit, in dem letztlich alles mit allem zusammenhängt.

 

mehr unter: www.phronesis-diskurs.de/veranstaltungen

 

Apfelausstellung

Apfelfest: Obst ist international!

klein & fein, mit Obstsortenbestimmung
und Apfel-Tausch-Börse
Sonntag, 18. September 2022 von 13 bis 17 Uhr

In der Galerie Alter Laden: Urte Delft berät zur Obstsortenbestimmung Ausstellung alter Apfelsorten und das Obstnetz Prignitz stellt sich vor
Stände im Innenhof und im Haus - je nach Wetter:
Wegemuseum: Interessantes rund um Obstbaumalleen
Bibliothek: Buchausstellung zum Thema Garten, Insekten und Umwelt, Wissenswertes über Bestäuber-Insekten und ihre Lebensräume, mit kleinen Rätseln und Spielen für Kinder.
Kulturverein Wusterhausen e.V. u.a. mit Säften der Mosterei Wietz
AG Umwelt informiert zu Umweltthemen in der Gemeinde, Quiz
Verkauf von alten Apfelsorten: Rainer Still, Krams
Die  Fairnetzbar stellt das Netzwerk ZukunftMitMachen – Kampagne für Nachhaltigkeit in Prignitz-Ruppin vor
Apfel-Tausch-Börse: Einfach ein paar Äpfel zum Verkosten mitbringen und tauschen!

 

Flyer 16.9.2022

Eröffnung der Woche der Mobilität im Landkreis OPR
Freitag 16.09.2022 ab 09:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr

auf dem Markt in Wusterhausen/Dosse und im Wegemuseum

 

Tag des odffenen Denkmals 2022

Denkmal des Monats und Tag des offenen Denkmals 2022

 

Flyer

Lesung und Gespräch mit Andreas Speit in der Galerie Alter Laden

Verqueres Denken – Gefährliche Weltbilder in alternativen Milieus

01.09.2022 um 19:00 Uhr, Eintritt 6 EUR

 

Karte Slawenzeit

Der August 2022 steht im Zeichen der Archäologie:

Zwei Vorträge in der Galerie Alter Laden, jeweils 19 Uhr

Archäologie-Workshop für Kinder

 

 

Sabine Hark(c)Suhrkamp Verlag

Gemeinschaft der Ungewählten - Lesung und Gespräch mit Prof. Sabine Hark

Donnerstag, 07.07.2022, 19.00 Uhr
Galerie Alter Laden, Eintritt: 6 EUR

 

buchtitel

Vortrag und Buchvorstellung "Herzlichst Änne"

Freitag, 1.7.2022, 18.30 Uhr

Galerie Alter Laden

Eintritt: Spende erbeten

 

Asal Dardan c Sarah Berger

Betrachtungen einer Barbarin - Gespräch mit Asal Dardan

Donnerstag, 16.06.2022, 19.00 Uhr auf dem Innenhof
Eintritt: 6 EUR

 

 

Buchtitel

Die Vortragsreihe des Wegemuseums beginnt mit einer Buchvorstellung:

"Mehr als eine Provinz" - Widerstand in Brandenburg 1933-1945

Buchvorstellung von Dr. Hans-Rainer Sandvoß, Berlin

Freitag, 22. April 2022 um 19 Uhr, Galerie Alter Laden

Eintritt: 5 EUR (nach Ermessen)

 

 

Stella Maria Adorf (c) Stella Maria Adorf (Foto von Annemone Taake)

Aus aktuellem Anlass: Gegen die Hoffnung hoffe ich – Lesung zeitgenössischer ukrainischer Texte, Gedichte und Essays

Dienstag, 22.03.2022 um 19 Uhr

Galerie Alter Laden, Am Markt 3, 16868 Wusterhausen/Dosse
Eintritt: 6 EUR
Einlass 3G (geimpft/genesen/getestet mit Nachweis)

 

 

Stefan_Ju_rgens_Elena_Zaucke

Die Republik der Träumer – Lesung mit Stefan Jürgens

Donnerstag, 09.12.2021 um 19:00 Uhr

 

 

Johanna_Schall_c_Jens_Wazel

Der Tropfen weiß nichts vom Meer – Lesung mit Johanna Schall

Freitag, 03.12.2021 um 19:00 Uhr

 

Cornelia Heyse (c) Privat

Cornelia Heyse liest aus "Mit den Augen von Inana"

Lyrik und Kurzprosa von irakischen Frauen
Freitag, 20.1.2022 um 19 Uhr

Moderation: Inka Thunecke, Geschäftsführerin der Phronesis Diskurswerkstatt

 

10 Jahre Wegemuseum und Haus
Barbara Wolff erzählt von den Anfängen

Die beiden Sonderausstellungen im Herbst 2021 waren etwas Besonderes:

Am 9.9.2011, also vor 10 Jahren, wurde das Wegemuseum feierlich eröffnet.Gleichzeitig war damit die Sanierung des Hauses Am Markt 3 abgeschlossen, nachdem das Erdgeschoss mit Bibliothek und dem "Multifunktionsraum" bereits am 1.Juni eröffnet werden konnten.

Die erste Sonderausstellung des Wegemuseums war "Transit" mit Fotos von Barbara Wolff.

Anlässlich des 10jährigen Jubiläums entstanden nun zwei Ausstellungen:

Die Sonderausstellung "Schusterhausen, Bestandsaufnahme" zeigt wiederum Fotos von Barbara Wolff. Diesmal sind es Objektfotos,passend zum Jahresthema "Schusterhausen". (bis 20.1.2021 zu sehen)

Schlaglichter auf die Entwicklung der letzten 10 Jahre wirft die Ausstellung in der Galerie Alter Laden "10 Jahre und Haus Am Markt 3". 26 Poster zeigen Rückblicke und Ausblicke. Es werden Aktivitäten der Vergangenheit vorgestellt, aber such die vielfältigen Projekte und Zukunftspläne von Museum und Bibliothek. (bis 14.12.2021 zu sehen)

Ein Geschenk für Klaus Hoferichter zum 85.
Enthüllung der beiden neu angekauften Zeichnungen von Klaus Hoferichter
BevorSieBehaupten

Bevor Sie behaupten,

das Bild hängt schief, prüfen Sie bitte Ihren Standpunkt und Ihren Blickwinkel!

 

Das war eine fantastische Veranstaltung! Donnerstag 19.8.2021 um 18.30 Uhr

Buchvorstellung in der Galerie Alter Laden

 

Ein Projekt des Vereins Kunstfreunde Pritzwalk -

"An die Leser geht die Aufforderung:Bevor Sie behaupten, das Bild hängt schief, prüfen Sie bitte Ihren Standpunkt und Ihren Blickwinkel!

Wir glauben: Selber denken schadet nie. Jeder sollte einen Standpunkt finden. Auf dem sollte man stehen, aber nicht unbeweglich sitzen.
Die 5 Frauen und 5 Männer, die in diesem Buch schreiben, gehen also in der Vielstimmigkeit auf. Sie haben nicht mehr nur eine Meinung, sondern sind jeder ein Zehntel der Vielfalt, in der Status, Herkunft oder sozialer Hintergrund unbekannt bleiben und die Wahrheiten sich respektvoll mischen. Das Gemisch der Gedanken wird zur Herausforderung an unsere Vorurteilslosigkeit. Es zählt der Text und was wir lesend daraus machen."