Ausstellung in der Galerie Alter Laden: Who are you? meine Lieblingsspiele

"Who are you? meine Lieblingsspiele" - Projekte der Kinder- und Jugendkunstakademie Ganzer in der Galerie Alter Laden
3.12.2023 - Februar 2024

Die Kinder- und Jugendkunstakademie Gutshof Ganzer e.V. ist seit 10 Jahren mit Leib und Seele künstlerisch in unserer Region tätig.

In dieser Ausstellung zeigt sie eine klitzekleine Auswahl von Projekten, die in 2023 stattgefunden haben. Dazu zählt das Integrationsprojekt „Who are you? – meine Lieblingsspiele“, welches im letzten Jahresdrittel durch das Förderprogramm „Bündnis für Brandenburg“ finanziell ermöglicht wurde.

Womit spielen Kinder gern? Welches Spielzeug hätten sie gern und was würden sie selbst bauen, wenn man Material und geduldige Helfer dabei hat? Mit feinmotorischem Geschick und designerischen Ambitionen entstanden Handpuppen, Puzzle, Kalender und Kickerspiele. Die Ergebnisse von Kindern aus verschiedenen Lebenssituationen und kulturellen Hintergründen werden hier präsentiert.

Parallel können Sie einen weiteren Einblick in das Kinderbuchprojekt „Helmut Lachsocke“ erlangen sowie eine verkleinerte Abbildung des großformatigen Wandbildes „Vom Löwen aus Ganzer“ bestaunen.

Die Ausstellung wird getragen vom Kulturverein Wusterhausen e.V.

Veranstalter

Wegemuseum

Am Markt 3
16868 Wusterhausen/Dosse

(033979) 877-60

E-Mail:
www.wegemuseum.de

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag 13.00-18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag-Freitag 10.00-17.00 Uhr
Samstag 10.00-16.00 Uhr
außerhalb der Saison sonntags geschlossen
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu den Schließzeiten zwischen Weihnachten und Neujahr.

Nach Vereinbarung für Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten.

Weitere Informationen

Weitere Veranstaltungen

Ausstellung in der Galerie Alter Laden: Klarwasserseen und Moore, Fotos von Michael Feierabend, Rheinsberg

Michael Feierabend, geboren 1948 in Berlin, ist seit Jahrzehnten passionierter Taucher und ...

Sonderausstellung: "Kreuz und quer" mit der FH Potsdam

„Kreuz & Quer - Lebenswege von Frauen in Brandenburg“ Die Ausstellung der FH Potsdam ...