Literatur-Café: Thomas Niedlich "Der Blick aus dem Küchenfenster"

20. 03. 2024 um Uhr

 

Lesung der Bibliothek Wusterhausen in der Reihe Literatur-Café. 

 

Inspiriert und angeregt von einem dicken Foto-Album, das unzählige Bilder zweier Familien enthält, erzählt Thomas Niedlich Geschichten, die sich hinter den schwarz-weißen Bildern zugetragen haben könnten. Er schildert unzählige Ereignisse und Anekdoten sowohl aus freudigem als auch aus traurigem Anlass, die immer wieder mit den historischen Zeitebenen verwoben sind und genauso in Bezug zu gegenwärtigen gesellschaftlichen Fragen gesetzt werden. So geht es um Liebe und Enttäuschung, Respekt und Ungehorsam, Demut und Arroganz, Freude und Verdruss. Dieses Buch ist allen Urgroßeltern, Großeltern und Eltern gewidmet, die mit viel Liebe ihre Erfahrungen und Erinnerungen an die nächste Generation weitergeben. 

Geboren im Jahr 1956 in Arnstadt, dem ältesten Ort Thüringens und Tor zum Thüringer Wald, lebt Thomas Niedlich heute in einem Dorf im Landkreis Ostprignitz-Ruppin. Seine große Leidenschaft sind Wandern und das Schreiben von Wanderbüchern. Bisher sind über das Thüringer Land im Verlag Rockstuhl sechs Bücher erschienen. Das Buch „Der Blick aus dem Küchenfenster“ sowie die Reisegeschichten über das Thüringer Land können käuflich erworben und vom Autor signiert werden.

 

Unkostenbeitrag: 8,00 EUR

 

Anmeldung erforderlich 

 

Tel. 033979 87760 (Di.-Sa.)
E-Mail:

 

LC_Niedlich_20.03.2024.pdf

 
Foto zur Veranstaltung (Bild vergrößern)

 

Veranstalter

Bibliothek Wusterhausen

Am Markt 3
Herbst'sches Haus
16868 Wusterhausen/Dosse

(033979) 877-60

E-Mail:
https://bibliothek.wusterhausen.de Web-OPAC der Bibliothek Wusterhausen

Öffnungszeiten:
Montag geschlossen
Dienstag 13.00-18.00 Uhr
Mittwoch Bürotag
Donnerstag-Freitag 10.00-17.00 Uhr
Samstag 10.00-16.00 Uhr
Sonntag geschlossen
Nach Vereinbarung für Gruppen auch außerhalb der Öffnungszeiten.